Kategorien
D1 Jugend

D-Jugend qualifiziert sich vorzeitig für die Aufstiegsrunde

D-Jugend qualifiziert sich vorzeitig für die Aufstiegsrunde

Die D1 um die Trainer Justin Brunnert und Holger Kahl hat sich vorzeitig für die Aufstiegsrunde zur Sparbau-Sonderklasse qualifiziert. Am 5. Spieltag konnte das Team die Spitzenposition festigen und belegt jetzt mit 15 Punkten aus 5 Spielen Platz 1 der Qualifikationsgruppe Staffel 05. Am Samstag trat die Mannschaft zu einem weiteren Derby beim Lüner SV an.
In der Anfangsphase spielte der LSV durch starkes Pressing auf und versuchte, BWA hinten reinzudrängen. doch das Team ließ sich nicht einschüchtern und hatte zur Halbzeit ein Chancenplus von 10:2. Halbzeitstand allerdings 0:0.
Nach einigen taktischen Änderungen und Lob dauerte es in der 2. Halbzeit nicht lange, bis das 0:1 für uns fiel. Das Spiel verlief weiter wie gehabt und kurz vor dem Ende folgte dann das 0:2. Damit war der Derbysieg und die Qualifikation perfekt. Für das Team fühlt es sich bereits wie ein Aufstieg an.

Justin nach dem Spiel: „Ich kann mich nur bedanken heute für diesen Support wieder und für die Glückwünsche nach dem Spiel. Glückwunsch an unsere Mannschaft und auch Danke an unseren Co- Trainer Holger Kahl der dieses Ergebnis mit mir zusammen und der Mannschaft perfekt gemacht hat. Die Mannschaft hat es sich nach so einer intensiven Vorbereitung einfach verdient und ich kann nur sagen, Top-Leistung heute. Wir kündigen jetzt in den nächsten 2 Spielen im Test gegen Frohlinde und beim letzten Meisterschaftsspiel Rotationen an. Für mich als Trainer fühlt sich dieser Aufstieg einfach mega an, denn es ist mein erster kleiner Aufstieg und jetzt arbeiten wir weiter für unser nächstes Ziel, der ganz große Aufstieg.“

Kategorien
D1 Jugend

D1 erobert die Tabellenspitze

D1 erobert die Tabellenspitze

Am Samstag stand das Spitzenspiel der Qualifikation Staffel 4 an. Unsere D1 um Trainer Justin Brunnert und Co-Trainer Holger Kahl empfing im Derby den Tabellenführer SV Preußen 07. Beide Teams standen vor dem Spiel punktgleich an der Spitze, lediglich das Torverhältnis machte den Unterschied. Die Mannschaft war also richtig heiß auf die Party nach einer intensiven Trainingswoche.
Schon in der 6. Minute fiel das 1:0 für BWA und das Spiel nahm Fahrt auf. Preußen konnte in der 18. Minute zum 1:1 ausgleichen. In der 26. Minute dann der Führungstreffer zum 2:1. Halbzeit!
Nach einigen taktischen Änderungen und Anweisungen und einer Halbzeitansprache fiel in der 2. Halbzeit schnell das 3:1 und es fühlte sich bereits wie ein Derbysieg an.
Die Zuschauer feuerten von außen an. Noch waren über 20 Minuten zu spielen und das Team haute alles rein. In der Nachspielzeit dann die Erlösung 💪 4:1 und Abpfiff… Sieg !
Justin Brunnert voller stolz nach dem Spiel: „Ich kann meiner Mannschaft nur Komplimente machen und voller stolz sagen „Das war eine Bombenleistung“. Wir wollten heute das Spiel von der 1. Minute bis zur letzten Minute voll dominieren, unseren Matchplan auf dem Platz bringen und das haben wir Klasse gemacht heute. Wenn man unsere BWA Fans heute gehört hat, kann ich nur sagen, dass das für uns eine große Motivation war. Wir können uns nur bedanken für diese Unterstützung und für die zahlreichen Zuschauer. Denn auch unsere Fans, die uns bis zur 60. Min unterstützt haben, sind Derbysieger mit uns zusammen. Jetzt gilt es natürlich für uns, den Fokus auf das nächste Derby zu legen und dann die Aufstiegsrunde endgültig perfekt zu machen.“ Für das Team geht es am nächsten Samstag zum nächsten Spitzenspiel Lüner SV. Dort gilt des für das Team, die Qualifikation endgültig fix zu machen.

Kategorien
D1 Jugend

Derbytime am Samstag – Topspiel der D1

Derbytime am Samstag -Topspiel der D1 

Am kommenden Samstag, 10.09.2022 empfängt unsere D1 um 12:30 die Mannschaft des SV Preußen 07 Lünen zu einem echten Spitzenspiel. Das Team steht punktgleich mit dem SVP07 an der Tabellenspitze und kann mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Qualifikation zur Aufstiegsrunde machen – Derbytime!

Die D1 hat eine intensive Woche hinter sich mit zwei Spielen und einigen Trainingseinheiten, bei denen taktisch nochmal einiges trainiert wurde und sich auf den kommenden Gegner eingestellt wurde.Die Mannschaft um Trainer Justin Brunnert und Co Holger Kahl fiebert diesem wichtigen Derby entgegen.

Justin voller Vorfreude: „Wir freuen uns auf dieses Spiel und wir wollen Preußen natürlich ärgern. Ich denke, dass wird ein taktisches spannendes Spiel auf beiden Seiten sehen werden. 
Wir haben zwei intensive Trainingseinheiten hinter uns, in denen wir verschiedene Inhalte aufgearbeitet haben aus dem letzten Spiel und im Hinblick auf das kommende Spiel. Wir freuen uns auf das Spiel und wollen einen Schritt weiter in Richtung Aufstiegsrunde machen.  Wir zählen am Samstag auf jede Unterstützung und hoffen auf viele Zuschauer“ 

Kategorien
D1 Jugend

D-Jugend bleibt oben dran

D-Jugend bleibt oben dran

Sechs Punkte innerhalb von 3 Tagen heißt es für unsere D-Jugend. Das Team von Justin Brunnert bestritt am heutigen Samstag ein Auswärtsspiel bei Eving Selimiye Spor.
Am vergangen Donnerstag trat das Team zum Nachholspiel bei KF Shari Dortmund an. Nachdem das Spiel am Donnerstag 4:1 gewonnen wurde, waren die Jungs heute extrem motiviert und wollten den nächsten Dreier einfahren.

Tatsächlich gab es heute einen zusätzlichen Motivationsschub: Die Mannschaften durften mit Einlaufmusik den Platz betreten und wurden per Lautsprecherdurchsagen begrüßt.
Nach einer Standardsituation (Eckball) ging die Mannschaft mit 1:0 in Führung, was auch den Halbzeitstand bedeutete. Zur Pause nahm das Team um Trainer Justin Brunnert und Holger Kahl ein paar Änderungen vor. Dies sollte sich auszahlen. In der 39. Minute wurde das Ergebnis auf 2:0 hochgeschraubt, ehe in der 60 Minute der Endstand von 3:0 eingestellt wurde. Starker Auftritt im 2. Durchgang.

Justin stolz nach dem Spiel:
„Wir haben heute eine hektische Anfangsphase gehabt, wo uns ein guter Gegner richtig geärgert hat. Wir haben uns heute wie auch gegen Shari souveräne Torchancen erarbeitet und defensiv eine klasse Leistung gezeigt. Uns war wichtig, dass wir an unsere Leistung von Donnerstag anknüpfen. es war ein wichtiger Arbeitssieg und jetzt kann das Topspiel zwischen uns und Preußen kommen. Ab jetzt gilt es, die Vorbereitung auf das Topspiel anzugehen.“ Die Mannschaft steht jetzt mit drei Siegen aus drei Spielen auf Platz 2, punktgleich mit SV Preußen 07.

Kategorien
D1 Jugend

D1 startet voller Vorfreude in die neue Saison

D1 startet voller Vorfreude in die neue Saison

Die D1 um Trainer Justin Brunnert und Co-Trainer Holger Kahl zeigt sich kurz vor Beginn der neuen Saison optimistisch und möchte in der Liga ab Samstag angreifen.
Nach einer durchwachsenen Vorbereitung, in der es ausschließlich galt, so viel wie möglich zu testen und weniger auf gute Ergebnisse zu schauen, will sich das Team nun voll auf die Meisterschaft konzentrieren. Im ersten Spiel kommt es direkt zu einem Derby gegen die neu formierte D-Jugend der SG Gahmen.
Justin: “Nach der langen und sehr ungewöhnlichen Vorbereitung kann ich der Mannschaft nur ein großes Lob aussprechen. Jetzt gilt es, am kommenden Samstag in den Wettbewerbsmodus über zu gehen und alles zu geben. Wir können Gahmen leider sehr schlecht einschätzen, aber es gilt, keine Gegner zu unterschätzen und immer 100% zu gehen.”
Die Mannschaft freut sich riesig auf das erste Meisterschaftsspiel Samstag um 12:30 im Knappschaft Stadion.

Kategorien
D1 D2 E-Jugend Jugend

Kreispokal der E- und D-Junioren beginnt

Kreispokal der E- und D-Junioren beginnt

Am kommenden Wochenende steigen dann auch unsere E- und D-Junioren in den Kreispokal ein.
In der ersten Runde wird in einem Gruppenmodus gespielt, in dem sich der Erst- und Zweitplatzierte für die Ko-Runde qualifiziert.
Die E-Junioren haben es in Ihrer Gruppe mit den Mannschaften vom Hörder SC, TUS Holzen-Sommerberg und VfB Westhofen zu tun.
Die D-Junioren spielen gegen BSV Schüren, BV Brambauer und FC Hellweg Lütgendortmund.
Den Anfang macht bereits am Freitag die E-Jugend am kommenden Freitag um 16:30 Uhr im Heimspiel gegen TUS Holzen-Sommerberg.
Am Samstag tritt dann die D um 12:00 Uhr beim BSV Schüren an.
Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg. Ihr rockt das

Kategorien
D1 D2 Jugend

D-Junioren in der Aufstiegsrunde

D-Junioren in der Aufstiegsrunde

Als ungeschlagener Meister der Qualifikation-Staffel 8 zieht unsere 1. Mannschaft der D-Junioren in die Aufstiegsrunde ein.

Vor dem letzten Spieltag war die Qualifikation schon sicher, dennoch war noch Spannung im Spiel. Denn im Spitzenspiel gegen den VfB 08 Lünen e.V. ging es um Platz 1 der Staffel. Da beide Teams ungeschlagen die Aufstiegsrunde bereits erreicht hatten, ging es im Lüner Derby um die Tabellenspitze.

Unsere D1 ließ sich die Spitzenposition in einem zweikampfbetonten, temporeichen Spiel nicht nehmen. In einer eher ausgeglichenen 1. Halbzeit wurde schnell klar, warum beide Teams diese Gruppe souverän angeführt haben.
Nach der Halbzeitpause übernahm unser Team die Kontrolle und zeigte sich spielerisch überlegen. Sie spielte sich im letzten Drittel immer wieder Torchancen heraus. Dennoch fehlte auch das Quäntchen Glück. Für einen Sieg hat es am Ende leider nicht gereicht und beide Lüner Teams treffen sich 0:0 – Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Auch die 2. Mannschaft der D-Junioren hat eine sehr ordentliche Qualifikation in der Staffel 9 gespielt. Leider reichte es mit vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage nur zu Platz 3. Einzig das Spiel gegen den Tabellenführer SV Preußen 07 ging knapp mit 2:3 verloren.

Im letzten Spiel gestern gab die D2 nochmal alles und schlugen den BV Brambauer mit 3:0. Letztendlich fehlten zwei Punkte, um sich auch für die Aufstiegsrunde zu qualifizieren. Schade – aber Kopf hoch! Es war eine klasse Leistung. Jetzt heißt es: In der Hauptrunde alles geben und eine Rolle im Kampf um die Krone der Bezirksliga B spielen!


#BWA #100Jahre #UnserDorf #AmHeikenberg #SportinLünen

Kategorien
D1 E-Jugend E1 Jugend

Doppelter Derbysieg

Doppelter Derbysieg!

Gestern standen zwei Lüner Derbies bei uns auf der Anlage an. Im ersten Spiel bestritt die E1 ihr Spiel gegen den Lüner SV. Das Team zeigt von Beginn an volle Konzentration und Einsatz und ging mit einem 2:0 hochverdient in die Halbzeit.
Im 2. Durchgang legten die Jungs nochmal einen drauf und erspielten sich einen 5:2 Sieg. Am Ende ließen die Kräfte etwas nach, da das Team leider ohne Auswechselspieler antreten musste. Glückwunsch zum souveränen Sieg!

Im Anschluß spielte die D1 gegen die Mannschaft von SV Preußen 07. Von der ersten Minute wirkte das Team wach und ging in der 5. Minute bereits früh in Führung. Die Mannschaft erspielte sich Chance um Chance und legte in Minuten 12,14 und 20 nach. 4:0! Nun war der Bann gebrochen und es fielen noch drei weitere Treffer zum 7:0 Halbzeitstand.
Direkt nach Wiederanpfiff fiel dann das 8:0 und wenig später das 9:0. Kurz vor Ende gelang Preußen dann noch der Ehrentreffer und wenig später das 10:1 für BWA. Endstand! Auch hier, Riesenlob an die Mannschaft und Glückwunsch!

Mit diesen Siegen haben beide Teams einen sehr guten Start in der Aufstiegsrunde zur Kreisliga A hingelegt und wir drücken alle die Daumen auf dem Weg nach oben.

Kategorien
D1 D2 E-Jugend E1

Endlich Fußball

Endlich wieder Fußball am Heikenberg

20. Juni 2021

Gestern war es dann endlich so weit: Wir haben die ersten Testspiele auf unserer Anlage ausgetragen. Gleich zwei Teams haben die Gelegenheit genutzt und Freundschaftsspiele bestritten. Zuerst spielte die neue E1 gegen SV Westfalia Rhynern II. Das Team wusste trotz der langen Coronapause zu überzeugen und konnte den Gegner mit 13:4 besiegen. Sehr starke Leistung der Jungs !

Im Anschluß traf die D2 auf die D2 von BSV Fortuna Dortmund. Auch hier haben die Zuschauer eine starke Leistung gesehen. Das Spiel endete 3:3. Beide Auftritte haben uns Freude bereitet und wir sind auf zukünftige Auftritte gespannt. 

Kategorien
Corona D1 D2 E-Jugend E1 E2 E3 F-jugend F1 F2 F3 G-Jugend Jugend

Erste Trainingswoche Jugend

Erste Trainingswoche beendet

21. März 2021

Trainingsstart in der Jugend! Endlich durften unsere Kinder in der vergangenen Woche wieder auf den Platz und trainieren. In der letzten Woche hatten die Teams der G-D Jugend endlich wieder die Möglichkeit, nach fast einem halben Jahr wieder zu trainieren. Die Übungsleiter führten die Einheiten in enger Anlehnung an unser Hygienekonzept sowie die Coronaschutzverordnung durch.
Zunächst durfte jedes Team 1x pro Woche trainieren. Diese Regelung gilt erstmal bis zu den Osterferien und ist abhängig von der Entwicklung der Pandemie. Unsere kleinsten Kicker, die Minis, durften am Freitag auch endlich ran und hatten einen riesigen Spaß, wie man auf den Bildern erkennen kann. Es tut gut zu sehen, welche Freude den Kindern das Spielen im Freien und mit Freunden bereitet.
Wir hoffen alle, dass wir diese Pandemie endlich in den Griff bekommen und freuen uns schon auf die Zeit danach und auf wieder geregelte Abläufe! Wir müssen alle durchhalten und es so nehmen, wie es kommt..

#BWA #Blauweiß #NurderBWA#Sportinlünen #100JahreTradition #Fußball